Warum dieser Blog?

Wir wollten unserem kleinen Sonnenschein zum 5. Geburtstag eine Überraschung bereiten, nämlich eine Schatzsuche machen.

Die habe ich mir noch selber ausgedacht und sie kam auch sehr gut an.

Natürlich sollte dann zum 6. Geburtstag wieder eine Schatzsuche gemacht werden (er hat sie sich explizit gewünscht).

Da die Lütten ja ein Jahr älter waren und auch mehr Kinder eingeladen wurden, musste ich mir natürlich mehr Gedanken machen. Dazu habe ich auch gego*gelt und habe irgendwie nichts richtiges gefunden. Dann bin ich doch auf eine Seite gestossen, die mir sehr geholfen hat (leider habe ich den Link nicht mehr).

Um es nun anderen Mütter/Vätern zu erleichtern, zeige ich hier, wie ICH die Schatzsuchen gestaltet habe. Vielleicht gibt es ja dem Einem oder Anderen eine Anregung ...

Warum ist nichts mehr zu sehen?

Tja, das hat einen ganz einfach Grund!

Ich schaue mich ja auch immer wieder mal im Net um und dabei habe ich festgestellt,
dass mein Blog doch einigen Leuten geholfen hat.

Jetzt kommt mein ABER

Aber meine Schatzsuchen 1:1 zu übernehmen und dann als eigene anzupreisen, das finde ich schon eine Frechheit.

Deswegen habe ich hier mal aufgeräumt.

Es kommen pro Tag doch einige Leutchen vorbei ...


 ... aber es kommt nicht ein einzige Kommentar.

Vor 2 Monaten kam mal EIN Danke.

Und wenn jetzt wieder Einige meinen, dass ist halt so im Internet, dann haben sie wohl Recht.
Aber ich habe auch das Recht, bei meinem Blog etwas rauszunehmen oder ihn komplett zu löschen.

Ich hatte schon einmal alle Post rausgenommen ..... da kamen auf einmal dann doch Reaktionen :-D
Witzig :-)

Mal schauen, vielleicht mache ich alles mal wieder öffentlich.

Einige Inspirationen lasse ich stehen ...


 

 


 
 
 

Kommentare:

  1. Schade, ich hätte mir gerne die ein oder ander Anregung für unsere Papageienschatzsuche geholt!
    Am 08. April wäre das noch gegangen..
    Ich verstehe allerdings Ihre Aufregung nicht so ganz. Was im Netz steht ist doch sowieso öffentlich. Ist doch klar, dass die Leute sich dann das für sie Sinnvolle herausholen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich bin durch Zufall hier gelandet und echt begeistert wieviel Kreativität du da rein gesteckt hast.
      Schade das wir für den Geburtstag unseres Sohnes nicht darauf zurück greifen können.
      Wobei für mich dein Handeln absolut nachvollziehbar ist.
      Vielleicht machst du ja ne Ausnahme und würdest deine Idee per Email teilen denn wie du vorher mal erwähnt hast ging es dir ja ursprünglich mal darum anderen Mamas Tipps zu geben.
      Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und nichts davon weiter geben.
      Herzliche Grüße

      Löschen
    2. Da ich keinen Namen oder etwas anders von dir habe, kann ich jetzt momentan gar nichts machen ....

      Löschen
  2. Ich habe mich nicht aufgeregt, sondern war verärgert, dass meine Schatzsuche komplett kopiert wurde und dann als eigene angepriesen wurde.
    Und dass sich jemand etwas mitnimmt, dafür was es ja gedacht. Als Hilfe für andere Eltern. Das fand ich auch nicht schlimm. Ich hatte mich sogar gefreut, als ich gesehen habe, dass ich anderen Eltern helfen konnte.
    Aber hier etwas mitnehmen und dadurch weniger Arbeit haben oder es als komplett eigene Schatzsuche anpreisen sind halt zwei Paar Schuhe ...
    Und ob das jetzt jemand versteht oder nicht ... daran kann ich auch nichts ändern.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, hier ist auch die Manu :-) Bin grad über Pinterest hier gelandet und ganz traurig, dass deine sicher tollen Tipps nun nicht mehr hier sind. Kann das allerdings total verstehen!! Würde mich auch ärgern!! Zumindest wäre ja eine Ursprungsquellenangabe nur fair!!! Sowas geht gar nicht. Würdest du denn auf einzelne Anfragen deine Tipps z.B. per Email preisgeben? Ich habe keinen Blog oder sonstwas, wo ich das veröffentlichen könnte, ich wäre nur unendlich froh über ein paar tolle Tipps und Hinweise und deine grandiosen Ideen! Wie auch immer du dich entscheidest: nachgeahmt zu werden ist ja immer auch ein Kompliment... :-) *schwacherTrost*LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Manu :-)
    da hast du wohl recht ... das ist auch eine Art von Kompliment :-)
    Finde ich ja bemerkenswert, dass du mich über Pinterest gefunden hast. Damit hatte ich nämlich noch nie was zu tun und habe eben mal geschaut :-)
    Für welches Alter bräuchtest du denn eine Schatzsuche?
    Danke für dein Verständnis!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich schließe mich meiner Vorschreiberin an. Ich hatte hier auch auf Hilfe gehofft. Wollte diese Jahr meine erste Schatzsuche zum 10. Geburtstag meines Sohnes veranstalten. Ich habe von so etwas null Ahnung u bin daher gerade echt verzweifelt , weil ich nicht weiß, wie ich es am Besten anstellen soll. Aber vielleicht kannst du mir ja doch irgendwie helfen . LG Corinna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manu, wie ich Dich doch verstehe - sowas ist einfach total unverschämt!!! Da Du Deine Schatzsuche schon im April gelöscht hast, ist es echt seltsam, dass ich sie im Dezember 2015 noch einmal aufrufen konnte. Total begeistert habe ich mir den Link von der Arbeit nach Hause geschickt um mir die Arbeit für eine Schatzsuche für meine Tochter Ende Januar zu ihrem 6. Geburtstag zu erleichtern. Jetzt kann ich sie nicht mehr öffnen! :-( Wärest Du bereit, mir den alten Blogeintrag über Schatzsuche per Mail zu senden? Da waren sooooooo tolle Ideen dabei!!! Ich war richtig beeindruckt!!! Ich habe auch keinen Blog oder andere Veröffentlichungsmöglichkeiten und verspreche Dir hoch und heilig, Deine Ideen nur als Hilfe für mich zu verwenden!!! Meine Tochter wäre Dir bestimmt seeeehhhr dankbar! Ganz liebe Grüße und egal wie Du Dich entscheidest - ich verstehe Dich!!! (wie könnte ich Dir meine Mauladresse zukommen lassen, wenn Du Dich für mich entscheidest? Ich habe echt keine Ahnung!)

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht alles super toll aus!
    Schade, dass es keiner kommentiert.

    AntwortenLöschen
  8. So, vielleicht mache ich irgendwann mal wieder alles sichtbar ....

    AntwortenLöschen
  9. Oh schade, hätte auch noch ein paar Ideen benötigt. Aber ich kann dich verstehen, habe auch einen Blog wo keiner kommentiert und habe ihn aufgegeben, macht irgendwie dann kein richtigen Spaß.

    Es war bestimmt ne tolle Party bei der Arbeit die, du dir gemacht hast.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Manu,
    bin auch gerade über Pinteres auf Deinen Blog gestoßen, da mein Sohn am Samstag seinen 8 Geburtstag mit einer Schatzsuche feiern möchte und ich nach Ideen für Einladungen gesucht habe. Danke für die Inspiration mit den Rollen als Einladung, denke ich jedenfalls mal.
    Ich habe auch einen Blog und bin immer erstaunt, wenn ich auf anderen Blogs lese, was die sich doch tolles ausgedacht haben und ich aber die Werke schon auf anderen Blogs gesehen habe. Eine Verlinkung wäre das Mindeste, wenn man es schon veröffentlich.
    SCHADE, aber nachvollziehbar, daß Du Deinen Blog fast gelöscht hast.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,

    ich bedanke mich dafür um so mehr für Deine Idee.

    Melli

    AntwortenLöschen
  12. Das sind wirklich sehr tolle Ideen. Ich könnte zwar nur 5 Bilder über pinterest sehet aber war begeistert.
    Großes Lob!!

    LG Jette

    AntwortenLöschen
  13. Hallo. Ich bin auch gerade über Pinterest hier gelandet. Die Ideen sind einfach super. Mir fallen leider keine guten Ideen für eine Schatzsuche meiner bald 6 jährigen Tochter ein. Vielleicht denke ich auch viel zu kompliziert... über Anregungen bin ich sehr dankbar.
    Sandrina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Manu, meine Tochter wünscht sich eine Schatzsuche an ihren Geburtstag. Auf der Suche nach Ideen bin ich auf dein blog gestoßen und bin begeistert. Deine Schatzsuche ist so interessant, liebevoll. Danke dass du das mit uns allen teilst. Jetzt habe ich eine Vorstellung, wie ich es machen könnte.
    Vielen lieben Dank

    Natalia

    AntwortenLöschen